Kirche Obermutten

Die Lärchenkirche von Obermutten aus dem Jahre 1718 ist die höchste Holzkirche Europas. Zum Spiel der Orgel, die 1807 vom Toggenburger Heinrich Ammann gebaut wurde, sind zwei Personen erforderlich. Nebst dem Organisten sorgt der "Blasebalg-Zieher" für die kontinuierliche Luftversorgung.

Im Sommer 2011 wurde das alte Kirchendach restauriert und mit neuen Lärchenschindeln eingedeckt.

Kurt Aeschbacher half als Sommerjob-Lehrling  ( siehe Video: 25 Min.  >>> )

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now